WFG Emmendingen (Druckversion)
Autor: Frau Körner
Artikel vom 23.06.2020

Breitbandausbau

Mit dem Breitbandausbau der Jahre 2016 bis 2018 hat der Landkreis Emmendingen die Wettbewerbsfähigkeit des ländlichen Raumes gestärkt und das erklärte Ziel, nämlich 95 % der Haushalte und Unternehmen mit einer Bandbreite von mind. 30 MBit/s und 85 % der Anschlüsse mit mind. 50 MBit/s zu versorgen, erreicht.

Dennoch verbleiben ca. 5 % der Anschlüsse, die noch nicht mit Hochgeschwindigkeits-Internetanschlüssen  versorgt sind. Um die Kommunen beim Ausbau dieser „weißen Flecken“ mit FTTB/H-Anschlüssen zu unterstützen und damit einen Beitrag für gleiche Lebensverhältnisse im gesamten Landkreis zu leisten, arbeitet die WFG derzeit an der Ausschreibung für einen FTTB-Ausbau dieser 5 %. Der Förderantrag ist gestellt, die Abstimmungen mit den Gemeinden ist abgeschlossen und der vorläufige Zuwendungsbescheid wurde uns Mitte Juni erteilt.

Die Ausschreibung erfolgt Ende Juni mit Abgabefrist zu Mitte September 2020. Nach Auswahl des Versorgers, der Prüfung durch den Fördermittelgeber, dem Vertragsabschluss und Erhalt des endgültigen Zuwendungsbescheides ist die Umsetzung ab dem 1. Quartal 2021 geplant.

 
http://www.wfg-landkreis-emmendingen.de//de/breitband/aktuelles