Aktuelles: WFG Emmendingen

Seitenbereiche

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
AAA
Link zur Gebärdensprache Link zur leichten Sprache
info

Hauptbereich

Autor: Frau Körner
Artikel vom 17.03.2021

Innovationspreis "Dr.-Rudolf-Eberle-Preis 2021"

Mit dem Preis sollen kleine und mittlere Unternehmen der Industrie und des Handwerks ausgezeichnet werden für beispielhafte Leistungen bei der Entwicklung neuer Produkte, Verfahren und technologischer Dienstleistungen oder bei der Anwendung moderner Technologien in Produkten, Produktion oder Dienstleistungen.

Der Preis, der dem früheren Wirtschaftsminister Dr. Rudolf Eberle gewidmet ist, ist mit insgesamt 50.000 Euro dotiert.
Ergänzend dazu hat die MBG Mittelständische Beteiligungsgesellschaft einen Sonderpreis in Höhe von 7.500 € ausgelobt, der sich gezielt an ein junges Unternehmen richtet.

An dem Wettbewerb teilnehmen können Unternehmen

  • mit Sitz in Baden-Württemberg
  • mit bis zu 500 Beschäftigten und
  • einem maximalen Jahresumsatz von bis zu 100 Mio. Euro.

Die Bewerbungen werden nach folgenden Kriterien bewertet, die alle drei erfüllt sein müssen:

  • Technischer Fortschritt
  • Besondere unternehmerische Leistung
  • Nachhaltiger wirtschaftlicher Erfolg

Bewerbungen können bis zum 31. Mai 2021 über das Online-Portal https://bewerbung.innovationspreis-bw.de eingereicht werden.

Weitere Informationen sowie die Ausschreibungsunterlagen finden Sie im Internet unter

www.innovationspreis-bw.de