Aktuelles: WFG Emmendingen

Seitenbereiche

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
AAA
info

Hauptbereich

Autor: Frau Körner
Artikel vom 24.04.2020

Einführung der Pflicht zum Tragen von Mund-Nasen-Bedeckungen

In Baden-Württemberg wird zum 27. April das Tragen einer Alltagsmaske an bestimmten öffentlichen Orten für Personen ab dem 6. Lebensjahr zur Pflicht.

Die Maskenpflicht gilt

  • im öffentlichen Personennahverkehr, an Bahn- und Bussteigen
  • in Läden und Einkaufszentren

Diese Pflicht gilt nicht, wenn dies aus medizinischen oder sonstigen zwingenden Gründen unzumutbar ist, etwa bei Asthma oder wenn es behinderungsbedingt nicht möglich ist. Sie gilt auch nicht, wenn es einen anderen mindestens gleichwertigen baulichen Schutz gibt etwa Kassierer und Kassiererinnen, die hinter einer Plexiglasscheibe arbeiten.

Fragen und Antworten zur Maskenpflicht finden Sie hier.