Aktuelles: WFG Emmendingen

Seitenbereiche

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
AAA
Link zur Gebärdensprache Link zur leichten Sprache
info

Hauptbereich

Autor: Herr Derdau
Artikel vom 11.11.2020

Außerordentliche Wirtschaftshilfe - November-Corona-Hilfe

Die außerordentliche Wirtschaftshilfe für den Monat November 2020 soll die von den aktuellen Corona-Einschränkungen und den temporären Schließungen besonders betroffen Unternehmen, Betriebe, Selbständige, Vereine und Einrichtungen unterstützten.

Die Anträge können in den nächsten Wochen über die bundeseinheitliche Online-Plattform der Überbrückungshilfe gestellt werden (www.ueberbrueckungshilfe-unternehmen.de). Die elektronische Antragstellung muss hierbei durch einen Steuerberater oder Wirtschaftsprüfer erfolgen. Die Auszahlung soll über die Überbrückungshilfe-Plattform durch die Länder erfolgen.

Für Soloselbständige, die nicht mehr als 5.000 Euro Förderung beantragen, entfällt die Pflicht zur Antragstellung über einen prüfenden Dritten. Sie werden unter besonderen Identifizierungspflichten direkt antragsberechtigt sein.

Fragen und Antworten zur November-Corona-Hilfe finden Sie hier